Friedland (Mecklenburg)

From Heraldry of the World
Jump to navigation Jump to search
Logo-new.jpg
Heraldry of the World
Wappen der Welt
Germany.jpg
German heraldry portal
Civic heraldry of Germany
Deutsche Wappen
Germany-flag.jpg

  • Total pages in the German section : 19,383

FRIEDLAND

State : Mecklenburg-Vorpommern
District (Kreis) : Mecklenburgische Seenplatte (until 2010 Mecklenburg-Strelitz)
Additions : 1957 Bresewitz; 2004 Brohm, Schwanbeck; 2014 Eichhorst, Glienke

Wappen von Friedland (Mecklenburg)

Official blazon

In Silber ein doppelter roter Mauerbogen, der im Schnittpunkt unten in eine Lilie ausläuft, mit drei roten Türmen, von denen der mittlere eine durch Streben gestützte Mauerplatte mit fünf Zinnen trägt, die niedrigen Seitentürme je ein Fenster und je eine Mauerplatte mit vier Zinnen haben; darunter die Brustbilder zweier blauer Geharnischter mit goldener Helmspange und goldenem Gurt, der zur Rechten in der rechten Hand ein silbernes Schwert mit goldenem Griff und in der linken Hand eine goldene Lanze mit silberner Spitze, der zur Linken in der rechten Hand ein silbernes Schwert mit goldenem Griff und in der linken Hand eine goldene Fahnenlanze mit silberner Spitze und einer quergestreiften rot-silbernen Fahne, zwischen den Geharnischten ein gotischer Schild, darin in Silber ein roter Adler.

Origin/meaning

The arms were granted in 1997, but are of medieval origin.

The arms are based on the image of the oldest known seal of the city (see below), dating from 1343. The arms show a city wall and in the base the images of the founders of the city in 1244, Margraves Johann and Otto von Brandenburg. Between them there is a small shield with the arms of Brandenburg, a red eagle in silver.

The arms were first officially granted on September 30, 1939, but with a golden field. During the 1960 and 70s the shield returned to the original silver, which was confirmed in 1997.

Wappen von Friedland (Mecklenburg)

Seal from 1343
Siegel von Friedland (Mecklenburg)

The municipal stamp shown in 1892
Wappen von Friedland (Mecklenburg)

The arms by Hupp in the Kaffee Hag albums +/- 1925


Follow us : Facebook.jpgInstagram.png
(when sharing images on Instagram, use #heraldryoftheworld)

Literature : Bensing, et al 1985; Schütt, 2002.

Germany.jpg Mecklenv1.jpg