Decemberbanner.jpg

Ernest Maria Müller

From Heraldry of the World
Jump to navigation Jump to search

ERNEST MARIA MÜLLER

Born : June 30, 1822
Deceased : September 28, 1888

Bishop of Linz, 1885-1888

Arms (crest) of Ernest Maria Müller

Official blazon

  • (de) Gespalten mit Schildhaupt, darin in Silber zwei rote, natürliche Rosen, voneinandergeneigt an gebogenen, kreuzweise verschränkten Stielen mit grünen Blättern. - Vorne halbgeteilt und gespalten von Blau, Rot und Silber; rechts oben ein silbernes, aus der Teilungslinie hervorgehendes Kleeblattkreuz; unten zwei silberne Pfähle; links ein blauer Balken, begleitet von drei blauen, 2 : 1 gestellten Flachs(Lein)blüten mit goldenen Butzen. - Hinten geteilt von Gold und Silber durch einen grünen Schräglinksbalken, darin die silbernen Antiquabuchstaben V+ J - V+ M (Vivat Jesus, vivat Maria); begleitet oben von einem roten, mit einem natürlichen Domenkranz umwundenen, oben brennenden und mit einem Holzkreuzchen besteckten Herz, unten von einem roten, mit einem Kranze roter Rosen umwundenen, oben brennenden und von einem silbernen Schwertmitgoldenem Griff schräglinks nach unten durchstochenen Herz.

Origin/meaning

The arms were officially granted on April 28, 1885.

The arms show the arms of the diocese impaled with the personal arms of the bishop under a chief, which is derived from a song used in church and devoted to St. Mary: „Rosen ohne Domen" (roses without thorns).

The personal half refers to the (then popular) devotion to the Sacred hearts of Jesus and Mary.


Religious or Ecclesiastical heraldry portal



This page is part of the
Ceh.jpg
Ecclesiastical heraldry portal


Logo-new.jpg
Heraldry of the World

Catholic heraldry


Other Christian churches


Other religions


  • Total pages in the Ecclesiastical section : 18,276
  • Total images in the Ecclesiastical section : 17,071

Contact and Support

Partners:

Your logo here ?
Contact us



© since 1995, Heraldry of the World, Ralf Hartemink Ralf Hartemink arms.jpg
Index of the site

Literature: Baumert, 1985